Haupt >> Britische Geschichte 1500-1750 >> Wilhelm und Maria

Wilhelm und Maria

 Wilhelm III Wilhelm III Maria II Maria II

Der Satz Wilhelm und Maria bezieht sich in der Regel auf die gemeinsame Souveränität über das Königreich England, wie auch das Königreich Schottland, von König Wilhelm III und seine Frau Königin Maria II . Ihre gemeinsame Herrschaft begann im Februar 1689, als sie vom Parlament auf den Thron berufen wurden und ersetzten Jakobus II , der als „flüchtig“ galt Glorreiche Revolution von 1688. Nachdem Mary 1694 gestorben war, regierte William bis zu seinem Tod 1702 allein. Ihre Herrschaft war die einzige Periode in der britischen Geschichte, in der 'gemeinsame Souveräne' mit gleichen Befugnissen regieren durften; Normalerweise hat der Ehepartner des Monarchen keine Macht und ist einfach eine Gemahlin.

Das College of William and Mary in Williamsburg, Virginia, wurde 1693 gegründet, ihnen zu Ehren gestiftet und benannt.