Haupt >> Allgemeine Biologie >> Thorax

Thorax

 Diagramm einer Tsetse-Fliege mit Kopf, Thorax und Bauch Diagramm einer Tsetse-Fliege mit Kopf, Thorax und Bauch

Das Thorax ist eine Teilung von an Tier 's Körper, der zwischen Kopf und Bauch liegt.

Im Menschen Der Thorax ist der Bereich der Brust, der aus dem Brustbein, den Brustwirbeln und den Rippen besteht. Es erstreckt sich vom Hals bis zum Zwerchfell, ohne die oberen Gliedmaßen. In der Brusthöhle befinden sich das Herz und die Lunge sowie viele Blutgefäße. Die inneren Organe werden durch den Brustkorb und das Brustbein geschützt.

Im Insekten und den ausgestorbenen Trilobiten ist der Thorax eine der drei Hauptabteilungen (oder Tagmata) des Körpers der Kreatur, von denen jede wiederum aus mehreren Segmenten besteht. Es ist der Bereich, in dem sich die Flügel und Beine bei Insekten ansetzen, oder ein Bereich mit mehreren Gelenkplatten bei Trilobiten. Bei den meisten Insekten besteht der Thorax selbst aus drei Segmenten; Prothorax, Mesothorax und Metathorax. Bei vorhandenen Insekten hat der Prothorax niemals Flügel, obwohl bei Erwachsenen immer Beine vorhanden sind. Flügel (falls vorhanden) sind zumindest auf den Mesothorax und typischerweise auch den Metathorax beschränkt, obwohl die Flügel an einem oder beiden Segmenten reduziert oder modifiziert werden können (wie in der gezeigten Fliege, wo die metathorakalen Flügel auf winzige Ausgleichsorgane reduziert wurden). Halfter genannt). Im Apokrit Hautflügler , das erste Abdominalsegment ist mit dem Metathorax verschmolzen, wo es eine Struktur bildet, die als Propodeum bekannt ist. Dementsprechend besteht bei diesen Insekten der funktionelle Thorax aus vier Segmenten und wird daher typischerweise als Mesosoma bezeichnet, um ihn vom 'Thorax' anderer Insekten zu unterscheiden.



Jedes Brustsegment bei Insekten ist weiter in verschiedene Teile unterteilt, von denen die wichtigsten der dorsale Teil (das Notum), der laterale Teil (das Pleuron; einer auf jeder Seite) und der ventrale Teil (das Brustbein) sind. Bei einigen Insekten besteht jeder dieser Teile aus einer bis mehreren unabhängigen Exoskelettplatten mit einer Membran dazwischen (Sklerite genannt), obwohl die Sklerite in vielen Fällen in unterschiedlichem Maße verschmolzen sind.

 Der Trilobitenkörper ist in drei Hauptabschnitte unterteilt, ein Cephalon mit Augen, Mundwerkzeugen und Sinnesorganen wie Antennen, einen Thorax aus mehreren ähnlichen Segmenten (die es ihnen bei einigen Arten ermöglichten, sich zu einer Kugel zusammenzurollen) und einem Pygidium oder Schwanz Sektion. © SamGonIII Der Trilobitenkörper ist in drei Hauptabschnitte unterteilt, ein Cephalon mit Augen, Mundwerkzeugen und Sinnesorganen wie Antennen, einen Thorax aus mehreren ähnlichen Segmenten (die es ihnen bei einigen Arten ermöglichten, sich zu einer Kugel zusammenzurollen) und einem Pygidium oder Schwanz Sektion.