Marc Pugh

Marc Pugh
Persönliche Informationen
Vollständiger Name Marc Pugh
Geburtsdatum 2. April 1987
Geburtsort Bacup, England
Spitzname Pughy
Position Mittelfeldspieler
Vereinsinfos
Aktueller Verein Begraben
Jugendklubs
2003- 2006 Burnley FC
Profivereine*
Jahre Verein Apps (Ziele)
2005-2006
2006-
Kidderminster (Darlehen)
Begraben
7 (1)
10 (1)

* Professionelle Vereinsauftritte und Tore
nur für die heimische Liga gezählt und
korrekt ab 20:52, 26. September 2006 (UTC).

Marc Pugh (geb. Bacup, England am 2. April 1987) ist ein professioneller Engländer Fußballer spielt derzeit für Bury FC in der englischen Football League 2. Er spielt hauptsächlich als offensiver Mittelfeldspieler, kann aber auch als Stürmer und auf dem Flügel spielen. Er hat England im Team Nordwestengland vertreten und die All Saints High School in Rossendale besucht.



Karriere spielen

Jugend

Seine Fußballkarriere begann beim Football League Championship Team Burnley F.C, wo er in jungen Jahren als Center of Excellence-Spieler begann und sich allmählich durch die Reihen nach oben arbeitete, um ein Fußballlehrling zu werden. Er begann als Lehrling im ersten Lehrjahr, in dem er sowohl für die Jugend- als auch für die Reservemannschaft spielte und am College eine „Modern Apprenticeship In Sporting Excellence“ absolvierte. Diese verteilte sich auf drei Jahre und ab dem zweiten Lehrjahr übernahm der Verein sie entweder als Lehrlinge im 3. Lehrjahr oder entließ sie. Aufgrund von Marcs großartiger Torbilanz (die dazu führte, dass er auf der ersten Mannschaftsbank genannt wurde) entschieden sie sich, ihn für ein drittes Jahr zu behalten.

Als Lehrling im 3. Lehrjahr erzielte er 15 Tore für die Reserve- und Jugendmannschaft des Vereins. Dies führte dazu, dass er für echte Fußballerfahrung an Kidderminster Harriers, ein Team der Nationwide Conference, ausgeliehen wurde. Während seiner Zeit bei den Harriers erzielte er ein Tor und bestritt zehn Spiele. Außerdem zeigte er während eines Spiels eine clevere Kunstfertigkeit, bei der er den Ball mit der Ferse über den Kopf eines Gegners schnippte und dann den Ball überquerte, damit ein Teamkollege ein Tor erzielte. Der Umzug wurde in der Showboating-Sektion von Soccer AM als Showboat der Woche vorgestellt. Außerdem musste Marc während eines Reservespiels im Tor spielen, nachdem Reservekeeper Mark Crossley vom Platz gestellt worden war. Die Harriers verloren das Spiel mit 7:1, aber Marc hatte ein gutes Spiel im Tor. Infolgedessen steht er bei Spielen ganz oben auf der Liste der Ersatztorhüter.

Im Laufe der Saison erfuhr Marc, dass er bei Burnley keinen Profivertrag bekommen und am Ende der Saison entlassen werden würde. Dies lag zum Teil daran, dass sowohl Chris McCann als auch Kyle Lafferty bereits Verträge mit der ersten Mannschaft erhalten hatten und sie erst im 2. Lehrjahr waren.

Professionelle Karriere

Nachdem Marc gerade aus Burnley entlassen worden war, begann er, sich nach einem neuen Verein umzusehen, und schließlich wurde ihm ein Platz beim Bury FC aus der zweiten Liga angeboten. Zum Zeitpunkt von Marcs Ankunft in Bury drohte dem Verein der Abstieg. Darüber hinaus hatte der Verein mehrere gute Spieler an Preston verloren (darunter David Nugent und Simon Whaley). Infolgedessen war Burys Saison eingebrochen und sie waren in einen Abstiegskampf verwickelt. Pugh bestritt in der Saison 05/06 sechs Spiele für den Verein (darunter 3 als Ersatzspieler) und erzielte sein erstes Tor beim 1:1-Unentschieden gegen Lincoln City. Aufgrund seiner guten Leistungen (und unterstützt durch die Tatsache, dass Bury den Abstieg überlebt hatte) bot ihm Bury-Manager Chris Casper einen Einjahresvertrag in der Gigg Lane an. seinen ersten Profivertrag. Pugh wird sich zweifellos auf eine stabilere Saison 06/07 in seiner ersten Profisaison freuen und einige gute Leistungen erbringen wollen, um einen längeren Vertrag zu erhalten. Seine Kadernummer ist 31 für Bury in der Saison 06/07, wie es für die sechs Spiele war, die er am Ende der Saison hatte.