Haupt >> Allgemeine Geschichte >> 16. Jahrhundert

16. Jahrhundert

1. Jahrtausend - 2. Jahrtausend - 3. Jahrtausend
15. Jahrhundert - 16. Jahrhundert - 17. Jahrhundert
1500er 1510er 1520er 1530er 1540er 1550er 1560er 1570er 1580er 1590er

Als Mittel zur Aufzeichnung des Durchgangs von Zeit , das 16. Jahrhundert war jenes Jahrhundert, das von 1501 bis 1600 dauerte.

Siehe auch: Literatur des 16. Jahrhunderts



Veranstaltungen

  Martin Luther im Alter von 46 Jahren (Lucas Cranach der Ältere, 1529)   Vergrößern

1500er

  • 1500: Die Mississippi-Kultur verschwindet.
  • 1500: Der portugiesische Seefahrer Pedro Álvares Cabral entdeckt offiziell Brasilien und beansprucht das Land für Portugal .
  • 1501: Regeln der Safawiden-Dynastie Iran bis 1736.
  • 1503: Leonardo da Vinci beginnt die Malerei Mona Lisa und schließt es drei oder vier Jahre später ab.
  • 1509: Die Schlacht von Diu markiert den Beginn der portugiesischen Vorherrschaft im Gewürzhandel.

1510er

  • 1514: Die Schlacht von Orscha stoppt Muscovys Expansion nach Osteuropa.
  • 1515: Die Osmanisches Reich entreißt Ostanatolien den Safawiden nach der Schlacht von Chaldiran.
  • 1516-17: Die Osmanen Besiege die Mamluken und erlange die Kontrolle über Ägypten , Arabien und die Levante.
  • 1517: Beginn der protestantischen Reformation Martin Luther schreibt seine 95 Thesen in Sachsen.
  • 1519-21: Hermann Cortes führt die spanische Eroberung Mexikos an.

1520er

  • 1520-66: Die Herrschaft von Suleiman der Prächtige markiert den Höhepunkt der Osmanisches Reich .
  • 1521: Belgrad wird vom Osmanischen Reich erobert.
  • 1523: Schweden erlangt die Unabhängigkeit von der Kalmar Union.
  • 1524-25: Bauernkrieg in der Heiliges Römisches Reich .
  • 1526: Die Osmanen erobern das Königreich Ungarn in der Schlacht bei Mohács.
  • 1526: Mogulreich, gegründet von Babur , Regeln Indien bis 1857.
  • 1527: Plünderung Roms gilt als Ende der Italienische Renaissance .
  • 1529: Die Belagerung von Wien markiert den weitesten Vormarsch des Osmanischen Reiches nach Europa.
  Heinrich VIII., König von England und Irland, von Hans Holbein dem Jüngeren.   Vergrößern Heinrich der Achte

1530er

1540er

  • 1543: Die Nanban-Handelsperiode beginnt, nachdem portugiesische Händler Kontakt aufgenommen haben Japan .
  Oda Nobunaga.   Vergrößern Oda Nobunaga.

1550er

  • 1550-1551: Valladolid-Debatte über die Existenz von Seelen bei Indianern
  • 1552: Russland erobert das Khanat Kasan.
  • 1553: Portugiesen gründen eine Siedlung in Macau.
  • 1555: Die Muscovy Company ist die erste große englische Aktienhandelsgesellschaft.
  • 1556: Das Shaanxi-Erdbeben in China ist das tödlichste bekannte Erdbeben der Geschichte.
  • 1556: Russland erobert das Khanat Astrachan.
  • 1556-1605: Während seiner Regierungszeit Akbar erweitert das Mogulreich in einer Reihe von Eroberungen.
  • 1558-1603: Die elisabethanische Ära gilt als Höhepunkt der englischen Renaissance.
  • 1558-83: Livländischer Krieg zwischen Polen, Schweden, Dänemark und Russland.
  • 1558: Nach 200 Jahren verliert das Königreich England Calais an Frankreich.
  • 1559: Mit dem Frieden von Cateau Cambrésis enden die Italienischen Kriege.

1560er

  • 1562-98: Französische Religionskriege zwischen Katholiken und Hugenotten.
  • 1566-1648: Achtzigjähriger Krieg zwischen Spanien und den Niederlande .
  • 1568-1600: Die Azuchi-Momoyama-Periode in Japan.
  • 1569: Die Polnisch-litauisches Commonwealth wird mit der Union von Lublin gegründet, die bis 1795 dauert.

1570er

1580er

  • 1580: Nach dem Kampf um den portugiesischen Thron geht das portugiesische Reich zu Ende und die spanische und portugiesische Krone sind für 60 Jahre vereint.
  • 1582: Jermak Timofejewitsch erobert im Auftrag der Stroganows das sibirische Khanat.
  • 1584-85: Nach der Belagerung von Antwerpen flohen viele seiner Kaufleute nach Antwerpen Amsterdam .
  • 1585-1604: Der anglo-spanische Krieg wird auf beiden Seiten des Atlantiks ausgetragen.
  • 1588: England schlägt die Spanische Armada .
  • 1589: Spanien schlägt die englische Armada zurück.

1590er

  • 1592- 98: Korea, mit Hilfe von Ming-Dynastie China wehrte zwei japanische Invasionen ab.
  • 1598: Das Edikt von Nantes beendet die französischen Religionskriege.
  • 1598-1613: Russland verfiel während der Zeit der Wirren in Anarchie.
  • 1600: Die Britische Ostindien-Kompanie wurde gechartert.

Bedeutende Personen

  William Shakespeare.   Vergrößern William Shakespeare .
  • Heinrich VII. von England , Gründer der Tudor-Dynastie. Führte rücksichtslos effiziente Steuermechanismen ein, die das Königreich nach einem Zustand des virtuellen Bankrotts aufgrund der Auswirkungen der Rosenkriege (1457 - 1509).
  • Leonardo Da Vinci berühmter Künstler und Erfinder und Wissenschaftler.
  • Pedro Álvares Cabral, der erste Europäer, der eintraf Brasilien am 22. April 1500 (ca. 1467 - 1520).
  • Zygmunt I. der Alte, König von Polen, richtete ein Wehrpflichtheer und die zu seiner Finanzierung erforderliche Bürokratie ein (1467 - 1548).
  • Vasco da Gama , portugiesischer Seefahrer, der als Erster das Kap der Guten Hoffnung umsegelte (ca. 1469 - 1524).
  • György Dózsa, Anführer der Bauernrevolte in Ungarn (1470 - 1514)
  • Nikolaus Kopernikus , entwickelte die heliozentrisch ( Sonne -zentrierte) Theorie mit wissenschaftlich Methoden (1473 - 1543).
  • Michelangelo Buonarroti, italienischer Maler und Bildhauer (1475-1564).
  • Thomas mehr , englischer Politiker und Autor (1478 - 1535).
  • Ferdinand Magellan Portugiesischer Seefahrer, der die Welt umsegelte (1480 - 1521).
  • Martin Luther , deutscher Reformator (1483 - 1546).
  • Hermann Cortes , spanischer Eroberer (1485 - 1547).
  • König Heinrich VIII. von England , Gründer von Anglikanismus (1491 - 1547).
  • Ignatius von Loyola, Gründer der Gesellschaft Jesu (1491 - 1556).
  • François Rabelais, französischer Autor (ca. 1493 - 1553).
  • König Franz I. von Frankreich gilt als erster Renaissance Monarch seines Königreichs (1494 - 1547).
  • Suleiman der Prächtige , Sultan der Osmanisches Reich . Eroberer und Rechtsreformer ( 1494 - 1566).
  • König Gustav I. von Schweden stellte die schwedische Souveränität wieder her und führte den Protestantismus ein Schweden (1496-1560).
  • Karl V., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und der erste, der als König von Spanien regierte. Beteiligt an fast ständigem Konflikt mit Frankreich und die Osmanisches Reich während er die spanische Kolonialisierung Amerikas förderte (1500 - 1558).
  • Cuauhtémoc, der letzte der aztekisch , führte den einheimischen Widerstand gegen die Konquistadoren (1502 - 1525).
  • Michel Nostradamus, französischer Astrologe und Arzt, Autor von Les Propheties, einem Buch der Weltprophezeiungen (1503 - 1566).
  • Mikolaj Rej, polnischer Schriftsteller (1505-1569).
  • Ahmad ibn Ibrihim al-Ghazi, somalischer Imam und General (1507-1543).
  • Johannes Calvin , Theologe und Reformator. Begründer des Calvinismus (1509 - 1564).
  Johannes Calvin.   Vergrößern Johannes Calvin .
  • Maria I. von England . Versuchte, der protestantischen Reformation in ihren Domänen entgegenzuwirken. Spitzname Bloody Mary wegen ihrer religiösen Verfolgung (1516 - 1558).
  • Ludwig von Camões, portugiesischer Dichter (ca. 1524 – 1580).
  • Pierre de Ronsard, französischer Dichter. Genannt der 'Prinz der Dichter' seiner Generation. ( 1524 – 1585).
  • Giovanni Pierluigi da Palestrina, italienischer Komponist (1525 - 1594)
  • König Philipp II. von Spanien , selbsternannter Führer der Gegenreformation (1527 - 1598).
  • Iwan IV. von Russland , erster russischer Zar (1533-1584).
  • Wilhelm der Schweigende , Wilhelm I. von Oranien-Nassau, Hauptführer der Niederländisch Aufstand gegen die Spanisch (1533-1584).
  • Michel de Montaigne, französischer Essayist (1533 – 1592).
  • Elisabeth I. von England , zentrale Figur der elisabethanischen Ära (1533 - 1603).
  • Oda Nobunaga , Daimyo der Sengoku-Periode von japanisch Bürgerkrieg. Erster Herrscher der Azuchi-Momoyama-Zeit (1534 - 1582).
  • Toyotomi Hideyoshi, Daimyo der Sengoku-Zeit von japanisch Bürgerkrieg. Zweiter Herrscher der Azuchi-Momoyama-Zeit (1536 - 1598).
  • Eduard VI. von England , bemerkenswert für weitere Differenzierung Anglikanismus aus den Praktiken der römisch-katholische Kirche (1537 - 1553).
  • Lady Jane Grey, Königin von England und Irland . Vor allem durch Volksaufstand (1537 - 1554) abgesetzt.
  • Maria I. von Schottland , Erstes weibliches Oberhaupt des Hauses Stuart (1542 - 1587).
  • Admiral Yi Sun-sin, respektiert als einer der größten Admirale und Militärführer der Weltgeschichte. (1545 - 1598).
  • Miguel de Cervantes , spanischer Autor (1547 - 1616).
  • Giordano Bruno, italienischer Philosoph und Astronom/Astrologe (1548-1600).
  • König Heinrich IV. von Frankreich und Navarra beendete die französischen Religionskriege und vereinte das Königreich unter seinem Kommando (1553 - 1610).
  • Lope de Vega, spanischer Dramatiker (1562 – 1635).
  • Christopher Marlowe, englischer Dichter und Dramatiker (1564 – 1593).
  • William Shakespeare , englischer Autor (1564 - 1616).
  • John Donne, englischer metaphysischer Dichter (1572–1631)
  • Miyamoto Musashi, berühmter Krieger in Japan , Autor von The Book of Five Rings, einem Vertrag über Strategie und Kampf. (1584 - 1645)
  • John Ford, englischer Dramatiker (1586 - ca. 1640).

Erfindungen, Entdeckungen, Einführungen

Liste der Erfindungen des 16. Jahrhunderts

  • Der kolumbianische Austausch führt viele Pflanzen, Tiere und Krankheiten in die Alte und Neue Welt ein.
  • Die Einführung des Spinnrades revolutioniert Textil- Produktion in Europa.
  • Modernes Quadratwurzelsymbol (√ )
  • Der Buchstabe J wird in das englische Alphabet eingeführt.
  • Kopernikus veröffentlicht seine Theorie, dass sich die Erde und die anderen Planeten um die Sonne drehen (1543)
  • Gregorianischer Kalender, der von katholischen Ländern übernommen wurde (1582)
  • 1513: Sehenswürdigkeiten von Juan Ponce de Leon Florida und Vasco Nunez de Balboa sieht den östlichen Rand des Pazifik See .
  • 1519-22: Ferdinand Magellan und Juan Sebastián Elcano die erste Weltumsegelung leiten.
  • 1540: Francisco Vasquez de Coronado sieht die Grand Canyon .
  • 1541-42: Francisco de Orellana segelt die Länge der Amazonas .
  • 1597: Oper in Florenz von Jacopo Peri
  • 1500: Erste tragbare Uhr erstellt von Peter Henlein von Deutschland
  • 1545: Die Theorie der komplexen Zahlen wurde erstmals von Gerolamo Cardamo aus Italien entwickelt.
  • 1558: Camera Obscura erstmals von Giambattista della Porta von verwendet Italien
  • 1582: Gregorianischer Kalender eingeführt Europa von Papst Gregor XIII
  • 1565: Erfindung des Graphitstiftes (im Holzhalter) durch Conrad Gesner. 1812 modernisiert.
  • 1568: Gerardus Mercator erstellt die erste Mercator-Projektionskarte
  • c. 1583: Galileo Galilei von Pisa, Italien identifizierten den konstanten Schwung eines Pendels, was zur Entwicklung zuverlässiger Zeitmesser führte
  • 1591: Erste Spültoilette von Sir John Harrington eingeführt England , das unter dem Titel „The Metamorphosis of Ajax“ veröffentlichte Design

Jahrzehnte und Jahre

1490er 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499
1500er 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509
1510er 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519
1520er 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529
1530er 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539
1540er 1540 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549
1550er 1550 1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559
1560er 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569
1570er 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579
1580er 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589
1590er 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599
1600er 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609
Millennium Jahrhundert
4. v. Chr : 40. v. Chr 39. v. Chr 38. v. Chr 37. v. Chr 36. v. Chr 35. v. Chr 34. v. Chr 33. v. Chr 32. v 31. v. Chr
3. v. Chr : 30. v. Chr 29. v. Chr 28. v. Chr 27. v. Chr 26. v. Chr 25. v. Chr 24. v. Chr 23. v. Chr 22. v. Chr 21. v. Chr
2. v. Chr : 20. v. Chr 19. v. Chr 18. v. Chr 17. v. Chr 16. v. Chr 15. v. Chr 14. v. Chr 13. v. Chr 12. v. Chr 11. v. Chr
1. v : 10. v. Chr 9. v. Chr 8. v. Chr 7. v. Chr 6. v. Chr 5. v. Chr 4. v. Chr 3. v. Chr 2. v. Chr 1. v
1 : 1 2 3 4 5. 6. 7 8 9. 10
2 : 11 12. 13. 14 15. 16. 17 18. 19. 20
3 : 21 22 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30
4 : 31 32. 33. 34. 35. 36. 37. 38. 39. 40